Solarstütze ETASOL® FDS für Flachdach

Die sichere Solarstütze für Photovoltaik und Solarthermie

Die Flachdach-Solarstütze FDS ist aus feuerverzinktem einsatzgehärtetem Kohlenstoffstahl mit einer M12 Gewindebohrung  und einem Rohrdurchmesser von 76,1 mm. Die Fußplattengröße und Gesamthöhe der FDS variieren je nach Befestigungsuntergrund und Höhe des Dachaufbaus. Die FDS-Solarstütze kann je nach Untergrund bis 6,0 KN abtragen. 
Diese Solarstützen sind von innen zur Wärmedämmung mit PU-Schaum ausgeschäumt um den Wärmebrückeneffekt zu reduzieren. Die entsprechen die Flachdach-Richtlinien nach DIN 1055-4, Ausgabe März 2005, weil die immer 15 cm über Dachebene montiert werden. Dadurch ist die Wasserabführung auf dem Dach gewährleistet und eine eventuelle Watung der Dachabdichtung immer möglich.

Die FDS-Solarstütze ist verfügbar mit Standard-Stützenhöhen von 200, 300, 400, 500, 600 und 700mm. Optional sind Abdichtungszubehör für Bitumen, EPDM, PVC und FPO erhältlich. 

FDS-Flachdachstütze mit vielfältiger Verwendungsmöglichkeiten:

Flachdach-Solarstuetze FDS auf Beton

  FDS Typ 3 auf Beton zum Dübeln
Betongüte mind. C20/25
Mindestdicke 160 mm
Höhe Dachaufbau: max. 550 mm
Stützenhöhe: bis 700 mmn



Solarstuetze ETASOL fuer Flachdach   FDS Typ 6 auf Stahlträger zu verschrauben
Mind. 110 mm breit
Höhe Dachaufbau: max. 550 mm
Stützenhöhe: bis 700 mmn



 Solarstuetze fuer Solaranlagen auf Flachdach   FDS Typ 7 zum Kontern um Stahlträger
Max. 130 mm breit
Höhe Dachaufbau: max. 550 mm
Stützenhöhe: bis 700 mmn



 Solarstuetze FDS fuer Photovoltaik auf Flachdach
FDS Typ 8 zum Kontern um Holz- Balken oder Träger
Max. 130 mm breit
Höhe Dachaufbau: max. 550 mm
Stützenhöhe: bis 700 mmn

Solarstuetze Flachdach FDS Etasol fuer Beton

FDS Typ 2 zum Einbetonieren
Betongüte mind. C20/25
Mind. 100 mm tief einbetonieren
Höhe Dachaufbau: max. 450 mm
Stützenhöhe: bis 600 mmn

Solarstuetze FDS fuer Solaranlagen auf Flachdach

FDS Typ 5 zum Schweissen auf Stahlträger
Mind. 120 mm breit
Höhe Dachaufbau: max. 550 mm
Stützenhöhe: bis 700 mmn

Befestigung
Um die von der Norm geforderten Belastungswerte zu erreichen, ist es notwendig, je nach Fußtyp nur Befestigungsmittel einzusetzen, die für den jeweiligen Montageuntergrund geeignet sind.

Technische Beratung 
Unser Spezialistenteam hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen FDS-Typs
• Betreuung bei Baubeginn und Bauabnahme.
• Technische Kundenberatung.
• Individuelle Baustellenstudien und Kostenvoranschlag auf Anfrage
• Auszugsversuche vor Ort

Produktblatt
Download:

Download FDS Solarstütze Flachdach 


Technische Beratung
SicherheitsschraubeStockschraubenSolarkalottenUniversal Dachhalter